Tag 6: Von Hov weiter in den Norden (Norwegen)

Heute verlassen wir schon wieder die Lofoten weiter Richtung Nordkap. Wir müssen schauen, wie gut oder schlecht es läuft und wie weit wir kommen. An der Tankstelle konnten wir unseren Tauschhandel in Norwegen abhaken. Zwei Mädels aus Finnland sprachen uns auf unser Auto und die Rallye an. Nachdem wir alles erklärt hatten tauschten wir unsere Elche gegen Linseneintopf aus Finnland.
Die Tagesaufgabe heute ist, 2 skandinavische Trucker finden und mit denen Armdrücken machen. Das wird nicht so einfach werden.

Aber wir haben es geschafft! Nach gefühlten unendlich nicht endenden Strassenkilometer immer Richtung Norden konnten wir zwei Trucker an einer Tankstelle überreden sich mit uns zu messen. Das war eine lustige Erfahrung.

Der Schlafmangel macht sich langsam bemerkbar, die Stimmung wird etwas gereizter. Deshalb haben wir unsere Strategie geändert und beschlossen, heute noch möglichst viele Kilometer zufahren, um morgen etwas länger schlafen zu können. Gute 700km in 13 Stunden haben wir geschafft. Hier ein paar Eindrücke von unterwegs:

Es hat sich aber auf jeden Fall gelohnt. Wir haben unser bisher besten Spot zum Wild Campen gefunden. Seht selber:

Unser Schlafplatz für diese Nacht

Über dem Feuer gab es noch eine Eigenkreation von Fleischpfanne, mit Arctic-Bier und Wodka bei 3 Grad. Danach sind alle umgefallen und wollten nur noch schlafen. (Alle Bilder sind zwischen 23.00 und 01.00 Uhr aufgenommen).

1 Kommentar

  1. Egon

    Männer, was soll man sagen, einfach nur GENIAL; wünsche euch das ihr weiter so viel Spass habt. Die Berichte sind der Hammer , bin bei Euch und viele Follower wären gern Live dabei.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.